#weareallthesame, #makeachange

Obwohl ich übern großen Teich nicht alles hautnah miterlebe, bekomme ich die Flüchtlingsproblematik schon irgendwie mit. Durch Onlinenachrichten, Gesprächen mit den Daheimigen, Interviews im Radio (oh man, bless their heart, Amis müssen einfach zu allem ihren Senf dazu geben) Ich bin geschockt und traurig und irgendwie auch machtlos und wütend auf die Reaktion vieler Menschen. Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen, wie manche Leute damit umgehen, ich möchte eigentlich nur einen Link mit euch teilen.

Meine liebe Freundin Rebekka ist eine super talentierte Sängerin und hat sich mit einem Bekannten zusammen getan, der (soweit ich das mit bekommen habe und wenn ich da falsch liege, bitte korrigieren)angehender Musikproduzent aka Producer ist. Ursprünglich wollten sie seinen ersten Song gemeinsam aufnehmen, hatten aber angesichts der Lage, den Text des Lieds geändert und beschlossen, ein Lied zur Flüchtlingsproblematik zu produzieren. Es soll zum Denken anregen. Denn genau darum geht es meiner Meinung: Wir Menschen müssen anfangen, umzudenken. Und aufmerksam werden. Es ist nämlich sehr einfach, sich in den eigenen 4 Wänden einzusperren und Augen und Ohren zu verschliessen. Klar muss nicht jeder am Westbahnhof 1. Hilfepakete verteilen, aber es hilft schon, wenn die Einstellung verändert wird. Denn schauen wir nur 1, 2 oder 3 Generationen zurück finden wir sicher Familienmitglieder die selber auf der Flucht waren.

Denn: #weareallthesame

(Zu Kaufen gibt es die CD ab nächsten Monat, der Erlös der CD kommt der Hilfsorganisation „Hilfe, die ankommt“ zu Gute, eine christliche Organisation)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s